🎼Gewinnt eine Europareise mit Eule🎧

Eule findet den Beat und begibt sich auf eine musikalische Reise durch Europa.

Vor zwei Jahren wurde ich aufmerksam auf ein Musikhörspiel, das zwar für Kinder gedacht war, mich aber durch seine Erzählweise und eine gewissen Coolness begeisterte. Obwohl ich selbst noch kein Kind hatte, habe ich hin und wieder reingehört. Wovon ich spreche? Von Eule findet den Beat, wo sich der kleine Waldbewohner auf eine Entdeckungsreise durch die Musikwelt begibt. Sie trifft unter anderem auf die Punk-Katze, die Hip Hop-Ratte und die Jazz-Assel, die ihr wie die anderen fünf Tiere ihr verschiedene Musikstile näherbringen. So lernen Kinder spielerisch die Vielfalt der Musikgenres kennen.

Heute erscheint der Nachfolger: Eule findet den Beat auf Europatour! Wir durften das Album schon vorab hören und sind samt Nachbarskind schon wild zu der Musik durchs Wohnzimmer getanzt. Benita und Noam haben zur Musik des Falmencoschmetterlings  die Hüften geschwungen und vor Freude in die Hände geklatscht, so mitreissend ist der Sound.

In diesem Musikhörspiel fährt die Eule im Tourbus des Schlagerbibers, der für Elternohren herrlich ironische Texte singt, durch Europa. Sie begegnet dem Chansons singenden Flamingo, dem irischen Folk-Fuchs und anderen musizierenden Tieren, die ihr nicht nur ihre Heimatmelodien, sondern auch immer ein Stück ihrer Landeskultur näherbringen.

Hier findet Ihr ein süßes Medley-Video, das Euch einen Einblick in die Geschichte gibt.Erdacht wurde die Eule von den drei sympathischen jungen Frauen Charlotte Simon, Christina Raack und Nina Grätz, die sich für ihr Projekt mit etablierten Sprechern und Musikern zusammengetan haben. „Musikalische Bildung ist ein wichtiger Bestandteil der motorischen, emotionalen und kognitiven Entwicklung jedes Kindes. Durch „Eule findet den Beat“ werden Kinder mit Spaß für genrespezifische und landestypische Unterschiede sensibilisiert und erweitern ihr Hörspektrum. Es wird Offenheit für Neues, bisher Unbekanntes geschaffen und die Freude am Entdecken geweckt,“ so die drei.

Christina Raak, Charlotte Simon und Nina Grätz

Auch mein persönlicher Musikheld aus Kindheitstagen ist auf die drei Mädels aufmerksam geworden. Rolf Zuckowski hat beide Teile begleitet und als Eule-Pate begleitet. Toll!

Ihr möchtet Eure Kinder auch auf Europareise mit Eule schicken? Dann nehmt an unserer Verlosung teil und gewinnt eins von zwei Alben. Dafür müsst Ihr nur hier ein Kommentar hinterlassen und verraten welcher Musikstil euch am Besten gefällt. Oder Ihr schaut mal auf unserem Instagram-Account vorbei. Viel Glück.

Ausgelost wird am 18. März.

16 Kommentare zu „🎼Gewinnt eine Europareise mit Eule🎧

  1. Ich hoere am liebsten Folk, deswegen bin ich auch so gespannt auf diese CD. Schliesslich tummeln sich dort unter anderem der Folk-Fuchs und die Balkan-Ziege 🙂

  2. Ich mag funkigen Pop mit am liebsten, aber eigentlich interessiere ich mich nicht so für Genrebezeichnungen – da verliere ich den Überblick.

  3. Bei uns läuft auch alles rauf und runter. Festgelegt ist noch gar nichts. Derzeit ist es Pop, aber wer weiß schon wohin die Reise geht mit dem eigenen Geschmack 😃

  4. Folk! Folk! Folk! Meine Tochter liebt die Eule und ihre Musik. Sie mag von der ersten CD am liebsten den Popsong, wir sind sooo gespannt auf die neuen Lieder!

  5. Meine beiden Söhne hören die Eule rauf und runter! Der Große kann die Songs schon alle auswendig! Die Eule begleitet uns auf jeder längeren Autofahrt und bringt richtig gute Stimmung! Die Jungs lieben den Popsong, ich selbst stehe eher auf Rock!!!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.