Ugly Truth Sweater | Das Produkt der Woche

Ich bin heute auf eine Serie von Pullovern gestoßen, die nicht nur schön anzusehen sind, sondern auch auf die MissstĂ€nde unserer Welt aufmerksam machen: Die Ugly Truth Sweater. Dahinter steht kein cooles Hipster-Label oder gar eine Luxusmarke, die versucht ihr Image aufzupolieren, indem sie sich politisch zeigt. Die Ugly Truth Sweater wurden von der Finnischen Zeitung Helsingin Sanomat erdacht.

The truth may be ugly but it will never go out if style

Ziel der Tageszeitung ist es, das Bewusstsein fĂŒr die derzeit akutesten Themen der Welt zu stĂ€rken. Die hochwertigen Pullover, die in Finnland aus 100% Wolle hergestellt werden, zeigen die folgenden Themen: Klimawandel, Meeresverschmutzung, Sexuelle BelĂ€stigung, Krieg und technische Manipulation. Auf den ersten Blick wirken sie wie harmlose Ugly Christmas Sweater, erst bei genauerem Hinsehen wird klar, wofĂŒr sie wirklich stehen.

Bei all der Wahrheit, die die #uglytruthsweater uns vor Augen fĂŒhren, sehen sie verdammt gut aus. Ich wĂŒrde sofort einen der Sweater tragen. Leider sind sie nicht so leicht zu bekommen. Sie sind streng limitiert und wurden hauptsĂ€chlich an Menschen verschickt, die sich auf dem jeweiligen Gebiet international engagieren. Leonardo die Caprio hat beispielsweise einen fĂŒr seine Arbeit gegen den Klimawandel bekommen, und Taran Burke und Alyssa Milano fĂŒr ihr Engagement in der #Meetoo- Bewegung.

“Truth is the cornerstone of journalism, no matter how ugly it is. We can’t shy away from topics that are difficult, in
your face or hard to swallow. “

So Kaius Niemi, Chefredakteur von Helsingin Sanomat
#uglytruthsweaters Modell: SEXUAL HARASSMENT

Ich wĂŒrde euch jetzt gern einen Onlineshop nennen, bei dem ihr die #uglytruthsweater easy bestellen könnt. Den gibt es aber nicht. Vielleicht ist dies aber ein schöner Denkanstoss oder sogar Inspiration fĂŒr diejenigen unter euch, die stricken können.

Lasst uns der Wahrheit ins Auge blicken, Susanna

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂŒber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.