Der kleine Warumwolf | Das Kinderbuch der Woche #6

Schon als ich noch kein Kind hatte, bin ich immer mal durch die Kinderbuchabteilungen meiner Lieblingsbuchhändler gestromert. Ganz einfach, weil es so viele tolle Kinderbücher mit entzückenden Illustrationen und schönen Geschichten gibt. In meinem Leben haben Bücher schon immer eine große Rolle gespielt. Mit sechs Jahren bekam ich meinen ersten Ausweis für die Bücherhalle, und ab da las ich quasi rund um die Uhr. Schon am Frühstückstisch las ich Geschichten von Christine Nöstlinger und Astrid Lindgren. Ab sofort stellen wir euch hier Bücher vor, die wir gerade (vor-) lesen und von denen wir denken, dass ihr sie unbedingt kennen solltet.

Der kleine Warumwolf

Unser derzeitiges Lieblingsbuch, das schon eine Weile auf dem Nachttisch liegt, ist das Buch „Der kleine Warumwolf“ von Sylvia Englert, mit zuckersüßen Illustrationen von Sabine Dully.

Der kleine Warumwolf, illustriert von Sabine Dully.

Eine kurze Zusammenfassung: Auf dem Schulweg trifft Finn eines Tages einen herrenlosen Hund, der sich als kleiner Wolf herausstellt. Vielmehr ist es ein Warumwolf, der den Grundschüler Finn permanent mit Fragen löchert und alles ganz genau wissen will. Das kommt euch bekannt vor? Uns auch. Noam gehört natürlich auch zu den Kindern, die den lieben langen Tag Warum-Fragen stellen.

Mit diesem Buch merken Kinder, dass nicht nur sie wissbegierig sind. Es regt dazu an, sich einmal in die andere Seite hineinzudenken. Zudem sind die Geschichten auch für uns Eltern als Vorleser total amüsant. Denn Finn bleibt nicht immer bei der Wahrheit, sondern erfindet abstruse Geschichten, die Dinge erklären, wie:Warum ist die Banane krumm?“ oder Wie bekommt man grünes Kacka?“ 

Die Fortsetzung: Der kleine Warumwolf in den Ferien

Den kleinen Warumwolf gibt es bereits seit 2016, die Fortsetzung, die noch mehr lustige und teilweise farbige Illustrationen enthält, kam letzten Sommer auf den Markt. Wir hatten es schon mit im Urlaub und konnten auch die Kinder unserer Freunde dafür begeistern. Hier gehen Finn und sein Warumwolf Fragen wie „Wie Elefanten ihrem Schnupfen bekämpfen“ auf den Grund.

Wusstet ihr schon, dass sich Schlaumäuse mit Brennesselspray
gegen Katzen wehren?

Für alle, die nun neugierig auf die lustigen Abenteuer von Finn und dem kleinen Warumwolf sind, kommen hier noch die harten Fakten:

Der kleine Warumwolf, Gebunden, 112 Seiten
Mit 24 farbigen und schwarz-weißen
Illustrationen
Preis € [D] 13,00 [A] 13,40
ISBN 978-3-86873-887-2

Der kleine Warumwolf macht Ferien Gebunden, 112 Seiten, mit 24 farbigen und schwarz-weißen Illustrationen
Preis € 13,- [D] 13,40 [A]
ISBN 978-3-95728-088-6

Und nun wünsche ich euch viel Spaß bei euren eigenen Abenteuern. Alles Liebe, Susanna 🐺

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.