Ganz pur | Bio-Mode bei Ernsting’s Family

Kleinkind beim Toben

Mal ganz ehrlich, wenn ich an Ernsting’s Family denke, habe ich gĂŒnstige Klamotten fĂŒr die ganze Familie im Kopf, Deko fĂŒrs Heim und sogar Spielzeug. Alles zu Preisen, die den familiĂ€ren Geldbeutel schonen, aber nicht unbedingt nachhaltig sind. Nun aber habe ich die Topomini Pure Kollektion des Labels entdeckt. Diese bietet alles, was ein Kleinkind an Basics so braucht, mit immer wieder neuem, wechselndem Sortiment.kindermode-gots

Nachhaltigkeit bei Ernsting’s Family

Das Tolle an der Topo Mini Pure Kollektion: alle Teile sind GOTS-zertifiziert und entsprechen so den höchsten Standards der nachhaltigen Fertigung. Das Zertifikat haben wir schon in meinem Interview mit Nipparel unter die Lupe genommen. Die Kleidung, die dieses trĂ€gt, ist aus Bio-Baumwolle unter streng kontrollierten ökologischen und sozialen Richtlinien hergestellt. Besser geht es kaum. Meist ist Kleidung, die das Siegel trĂ€gt, allerdings recht teuer. Nicht so bei Ernsting’s Family. Die Teile der Kollektion liegen preislich im unteren Segment und sind somit fĂŒr jeden erschwinglich. Super, oder? đŸ‘đŸœ

college-jacke-topomini-pure-collection.png
Diese coole College-Jacke aus der Jungs-Abteilung  kostet € 11,99 und passt auch super zu fröhlichen MĂ€dchen.

Die Pure Collection

Die Bio-Kleidung gibt es fĂŒr Babys und Kleinkinder bis GrĂ¶ĂŸe 92 exklusiv online und  in ausgesuchten Filialen. Bis auf Outdoorbekleidung beinhaltet sie alles, was ein Kiddo so braucht. Bodies, Strumpfhosen, Shirts, MĂŒtzchen etc. Alles in schlichtem Grau gehalten und untereinander hervorragend kombinierbar. Bei MĂ€dchen kommen Farbtupfer in Rosa und hin und wieder RĂŒschen dazu. Bei Jungs gibt es – was sonst – blaue Akzente. Im Online-Shop ist alles nach Geschlechtern getrennt. WĂ€hrend die Pure Collection fĂŒr MĂ€dchen schon sehr, nun ja, mĂ€dchenhaft ist, lohnt es sich fĂŒr Eltern dieser auch mal in einen Blick in die Jungsabteilung zu werfen. Da gibt’s ein paar coole Styles, die ich ohne weiteres auch einer Tochter anziehen wĂŒrde.

Große Bewegungsfreiheitgots-ernstings-family

Die Aufschrift No Time For Sleep trifft bei Noam absolut ins Schwarze. Zwar hat er vorhin zur Mittagsschlaf-Zeit im Buch „Gute Nacht Gorilla“ geblĂ€ttert, aber an Schlaf war nun wirklich nicht zu denken. Den Mittagsschlaf hat er einfach mal so abgeschafft. Stattdessen gab es eine ausgedehnte Tobe-Runde, in der die Sweathose und das Shirt auf ihre Bequemlichkeit getestet wurden. Ergebnis: erschöpfte Eltern und ein glĂŒckliches Kind. Noam fĂŒhlt sich in den Sachen aus ganz weicher Baumwolle, mit einem kleinen Stretchanteil (Ă€hnlich wie bei Iglo&Indi) pudelwohl đŸ© und will sie gar nicht mehr ausziehen. FĂŒr uns ein guter Tipp in Sachen nachhaltiger Kindermode. Ein Blick auf die Kollektion lohnt sich.

💕, Susanna