Noams erstes Sommeroutfit des Jahres

Noam hat jetzt eine Gang!

Zu ihr gehören das Pony Pete, das für sein Leben gern taucht und die Giraffe Gertrude mit ihrem langen, langen Hals, die Kindern zeigt, dass man ruhig aus der Masse herausstechen kann. Beide stehen für Offenheit und dafür, jedes Lebewesen so zu akzeptieren, wie es ist. Mit all seinen Unterschieden. Sie leben im „Land of no difference“ und spielen dort jeden Tag zusammen am Strand.

3991_pic1_large
Shirt mit dem Pony Pete

Diese Geschichte erzählt die Schwedin Kristin Nygard, die Mutter des Labels Gardner and the Gang, das ganz auf Nachhaltigkeit setzt und mit uns allein dadurch schon große Fans gefunden hat. Zudem zeichnet die in Singapur lebende Grafikdesignerin, sämtliche Figuren selbst und bringt mit Ihnen viel Farbe und Spass in die Kinderkleidung. Erhältlich ist die Kollektion in unserem Lieblingsshop Stadtlandkind, der viele ganz besondere Kinderkollektionen, wie zum Beispiel die von Bobo Choses, Soft Gallery und The Animals Observatory, aber auch Wohnaccessoires und Nützliches und Schönes für den Alltag mit Kindern im Sortiment hat.

Nun hoffen wir sehnlichst auf den Sommer, in dem Noam seine Shorts mit Giraffenprint  und das Shirt mit Liebesbotschaft auch draussen tragen kann. Der graue Pullover mit der Aufschrift Friend – Copain – Amigo ist glücklicherweise so herrlich flauschig, dass er ihn auch jetzt schon mollig warm hält. Auch wenn er noch ein bisschen zu groß ist 😉

Noch mehr tolle Teile aus der Kollektion findet Ihr hier.

Die Hose, die Noam auf diesen Fotos trägt, ist übrigens nicht von Gardner and the Gang, sondern von Gray Label. Ich finde die Kombination aus Rosa und Senfgelb zur Zeit unschlagbar! Und Ihr?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.