Käsemonster

afamilyaffair_6_0524Das mit dem Essen bei Babies ist ja so ne Sache. Anfangs bekommt man höchsten einen Löffel in sie hinein und wenn sie dann endlich halbwegs gut essen, ändern sie ihren Geschmack täglich. Was heute noch schmeckte, ist morgen schon das ekligste, was sich das Kleinkind so vorstellen kann. Aber was bei Noam immer geht ist KÄSE. Wenn wir ihn liessen würde er sich wohl ausschliesslich davon ernähren. Ganz besonders hat er ich über den leckeren Bio-Gauda von Pauls Biomolkerei Söbbeke gefreut. Den gibt es nämlich in lustigen Tierformen, so dass er auch bei Käsemuffeln gut ankommen dürfte. Zudem ist er leicht würzig und schmeckt auch den Großen.

kidsset_boy_rev__20728.1417968788.550.550Noams Essgeschirr sieht zwar aus wie Plastik und ist auch so robust, gefertigt ist es aber aus Bambus und somit recyclebar. Die Firma, die dies herstellt heißt Biobu (by Ekobo). Entdeckt haben wir das Geschirr im Laden von Kleiner drei, der schadstoffreie und nachhaltige Produkte für kleine Kinder – eben unter drei – und deren Eltern anbietet.

Fotos: Ruth Kobbe, PR