Good News #25 | Neues aus der Welt der Schönheit

eDiese Woche gelten die Good News der Schönheit und besonders guten Produkten. Da gibt es nämlich ein paar wunderbare Neuigkeiten, die ich euch nicht vorenthalten kann.

Letztens kam ein Päckchen an, mit dem ich nicht gerechnet hatte. Es war von Weleda. Und da die Marke zu denen gehört, die für mich im Grunde genommen nur Gutes auf den Markt bringt, war ich um so gespannter. Für mich steht Weleda für ein Label, dem ich guten Gewissens blind vertrauen kann. Die Produkte sind nachhaltig und (zumindest fühlt es sich so an) mit Liebe 💚 hergestellt. Kein Schnickschnack, reine Wirkung und Wohlempfinden.

Und: Die Calendula Babycreme ist für mich DIE Wund(er)creme schlechthin. Wir haben anderen Salben eine Chance gegeben, aber an die schnelle Wirkung und den guten Popo-Schutz von Weleda kam keine ran. Nun gibt es neben der Calendula-Reihe, die für mich für immer mit dem kleinen Baby-Noam und unserem ersten gemeinsamen Jahr verbunden bleiben wird, neue Kinderpflege-Produkte. #yay. shower-shampoo-kids-weleda.jpgDer Name 2×1 Shower&Shampoo sagt eigentlich schon alles. In den jeweils monochrom gehaltenen Tuben ist ein milchiges Reinigungsgel für Haut und Haar enthalten. Erhältlich sind sie ab sofort in allen Drogeriemärkten. Wählen können wir zwischen drei Duftrichtungen, bzw. Tieren. Noam möchte derzeit nur noch mit dem Delfin baden. 🐬Alles andere kommt für ihn grad nicht ins Wasser.

  • Blauer Delfin – Süße Vanille
  • Grünes Hippo – Spritzige Limette
  • Orangefarbene Robbe – Fruchtige Orange

Duschen für den Tierschutz

i-m-kosmetik-peta-duschgel.jpg

Was komisch klingt, ist tatsächlich möglich. Das kleine feine Label I+M Naturkosmetikosmetik Berlin, das nicht nur für gute Hautpflege, sondern für Wirkstoffe in höchste Bio-Qualität und faire Bedingungen steht, bringt immer wieder Editionen raus, die einem guten Zweck dienen. In diesem Fall geht €1,- jedes verkauften Duschgels an die Tierschutzorganisation Peta. Ich benutze das Produkt derzeit jeden Tag und freue mich immer wieder über den weichen, samtigen Schaum, aber vor allem über den pudrigen Duft aus Vanille, Iris und Tonkabohne. Hmmmm, lecker. Es pflegt die Haut nachhaltig mit kaltgepresstem Weizenkeimöl und Calendula.

 

Chica-Deo von 8×4®

Dass ich euch dieses Deo empfehlen würde, hätte ich selbst nicht gedacht. Ich habe es auf einem Presse-Termin geschenkt bekommen und erst einmal zur Seite gelegt. Für mich sah es zu sehr nach Teenie-Mädchen aus. Und die Werbung in der Jorge – ihr wisst schon, das ist der Kubaner mit dem Chicas-Walk  – das Antitranspirant anpreist, hat es nicht unbedingt besser gemacht.8x4-pink-fresh-deoDas Deo enthält kein Aluminium, was es für mich zu einem verwendbaren Produkt macht, aber das Design ist nicht so ganz mein Fall. Und auch der Name Pink Fresh erweckt in mir die Assoziation von klebrigem Hubba Bubba-Kaugummi. Als ich aber letztens kein anderes Deo mehr zur Hand hatte, wagte ich mich dann trotzdem an das Deo. Und: Ich war extrem positiv überrascht. Das Spray ist luftig leicht und duftet tatsächlich richtig gut. Es erinnert mich ganz stark an CK One, was ich sehr angenehm finde. Ob es 48h wirkt, lasse ich mal dahin gestellt …

Habt ein schönes Wochenende, ihr Lieben. Winke, Winke 👋🏽, Susanna