Macht müde Mama-Augen munter

Augenpflege

Wenn gar nichts mehr geht, tragen wir Sonnenbrille! Ich hätte nie gedacht, dass ich einen monatelangen, eklatanten Schlafmangel überhaupt überleben könnte. In den ersten drei Monaten nach Noams Geburt habe ich nie länger als eine Stunde! am Stück geschlafen. Woanders nennt man das Folter. Wir nennen es Mutterliebe und stehen es irgendwie durch. Um tagsüber nicht […]

Weiterlesen

pretty with belly

Meine Freundin Jette bekommt bald ihr erstes Kind. Auf den Fotos ist sie im 7. Monat schwanger und wunderschön, wie ich finde. Ich musste sie einfach fragen, ob sie sich für meine Blog fotografieren lassen würde. Da Jette Bildredakteurin ist und ca. eine Million Fotografen kennt, durfte sie sich den Fotografen für unser Shooting mit Mode, die […]

Weiterlesen

Eltern helfen Flüchtlingen

SozialKreiseln

Habt Ihr nicht auch noch Umstands- und Stillmode, die Ihr nicht mehr braucht, Kinderklamotten, aus denen Euren Kleinen längst herausgewachsen sind und Spielzeug, das sie seit einer halben Ewigkeit nicht mehr angerührt haben? Dann meldet Euch schnell bei der Aktion „Herzlich willkommen in Deutschland – mit dir teile ich gern“ an. Die Initiative, die von […]

Weiterlesen

Super gemacht, Vatter

Wie Vatter? Vater schreibt man doch nur mit einem T. Hat Susanna sich verschrieben? Nein, Vatter ist ein Münchner Unternehmen, dass sich auf die Herstellung von GOTS-zertifizierter Unterwäsche spezialisiert hat. Eigentlich für Erwachsene erdacht, gibt es nun auch Babybodies, cool designt in schwarz/ weiß. So kann die ganze Familie im Partnerlook gehen, allerdings nur zu Hause, […]

Weiterlesen

Der Liebling der 37. Woche

Der Liebling der 37. Woche

Der Herbst naht mit großen Schritten. Es windet, es regnet, die Blätter verfärben sich bereits und wenn man abends um halb acht aus dem Fenster schaut, muss man erstaunt feststellen, dass es schon langsam dunkel wird. Nein, das stimmt so natürlich nicht. An den meisten Tagen geht die Sonne erst gar nicht auf, so dass […]

Weiterlesen

Der Liebling der 36. Woche

Der Liebling der 36. Woche

In den letzten zwei Wochen hatte ich kaum Zeit für den Blog. In der Redaktion war viel zu tun und, als wenn das nicht genug gewesen wäre, waren wir, mal wieder, krank. Alle drei. Mit unterschiedlichsten Leiden. Aber nun scheint alles wieder gut zu sein und ich kann wieder durchstarten. Daher kommt heute eine geballte […]

Weiterlesen

Mit Katzen auf den Flohmarkt

Susanna und Noam auf dem Flohmarkt

Letztens waren Noam und ich mit meiner Freundin Suse auf dem hamburger Lehmwegflohmarkt. Da es sehr voll und drängelig war, hatte ich anfangs Bedenken, dass es für Noam zu viel sein könnte, aber er schlief nach seiner Milch gemütlich im Buggy ein und wir hatten einen sehr entspannten Tag auf dem Flohmarkt mit anschliessendem Bummel durch […]

Weiterlesen

Ab wann gibt man Fieberzäpfchen?

Diese Woche war Noam krank. Er musste sich mehrmals übergeben und hatte Fieber. Ich musste daran denken, wie es war als er das allererste Mal Fieber bekam. Meine Hebamme Meike hatte zwar vorher bereits erzählt, was im Krankheitsfall wann und wie zu tun sei, aber wenn man eine solche Situation dann zum ersten Mal erlebt, […]

Weiterlesen

Der Liebling der 35. Woche

Dank Karambolage, einer wunderbaren Sendereihe auf Arte, die die deutsche und die französische Kultur einander nahe bringen soll,  weiß ich, dass in Frankreich so gut wie jedes Kind eine kleine Sophie hat. Sophie ist keine Puppe oder imaginäre Freundin, wie man vielleicht meinen könnte, sondern eine kleine Kautschukgiraffe. Als mein kleiner Neffe vor drei Jahren […]

Weiterlesen

Unsichtbare Bobbles

Invisi Bobble habe ich das erste Mal in der Krabbelgruppe von Noams Kita bewusst wahrgenommen. Annika, die Erzieherin, die die Gruppe leitete trug etwas im Haar und später dann am Handgelenk, das aussah wie ein Stück aus einem alten Telefonkabel. Das fanden nicht nur die Babies spannend, denn bei den meisten gibt es zu Hause ja […]

Weiterlesen